Stadtporträt Wien Ottakring / 23.11.2013 OE1

“Stadtporträt Wien Ottakring. Zwischen Bobos, Balkan und Bosporus” ist der Titel einer Ausgabe von “Diagonal – Radio für Zeitgenoss/innen”, die der ORF am Samstag, den 23.11.2013 ausstrahlt (OE1, 17:05 – 19:00, oe1.orf.at/programm/355519).

Dabei soll es u.a. um den “Soho-Effekt” im Yppen-/Brunnenviertel, also um Gentrifizierung gehen: “… reichere Mieter und Wohnungskäufer verdrängen die einkommensschwächeren Schichten, Arbeiter, Studenten, Künstler, die das Viertel ursprünglich interessant gemacht haben. Die Immobilienpreise steigen, SO HOch.

Thema der Sendung ist allerdings offenbar der gesamte – sehr heterogene – 16. Bezirk, insofern ist vielleicht keine besonders detaillierte kritische Auseinandersetzung mit den Prozessen in einem sehr kleinen Teil Ottakrings zu erwarten. Aber wer weiß …

Etwas irritierend: Gleich der erste Satz in der Sendungspräsentation beinhaltet einen unnötigen Fehler. Das Graffiti vom Yppenplatz “Warum sind die Mieten nur SOHO” wird falsch zitiert. Es heißt “Warum steigen die Mieten bloß SOHOch…” Dabei wohnt die Sendungsgestalterin gleich um’s Eck …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.