Italien/Coronavirus: Austerität ist tödlich

Die Krise des Gesundheitssystems in Italien ist auch eine Folge der verordneten Austeritätspolitik im Zuge der Bankenrettung nach der Finanzkrise. schreibt Alexis Passadakis im deutschen Magazin Freitag.

Auszug:

Rom, August 2011: In das Postfach der italienischen Regierung flattert ein Brief der Europäischen Zentralbank. Was dem Brief folgen wird, ist eine drastische Kürzungswelle, die auch das Gesundheitswesen erfasst. Die EZB

Weiterlesen

Facebooks Libra-Projekt – Einschätzung von Joseph Huber

Joseph Huber, bekannt als Verfechter einer Vollgeld-Reform, die den Banken die Geldschöpfungsfähigkeit entziehen würde, hat eine erste – kritische – Einschätzung des Privatwährungsprojekts Libra veröffentlicht.

Lesenswert, wie das meiste aus seiner Feder. Link zum Beitrag auf seiner Website:

Die Libra – Facebooks Projekt einer privaten globalen Digitalwährung. Eine Einschätzung

Auszüge aus dem Text:

Werden wir eines Tages dann auch noch …
Weiterlesen

FPÖ als neoliberale Traumbraut: Eine Kritik am Wirtschaftsprogramm der “Blauen”

Schon seit Jahren wundere ich mich, wie ins blaue Lager gewechselte ehemalige SP-WählerInnen den neoliberalen Unsinn übersehen können, den ihre neuen HoffnungsträgerInnen propagieren. Darum freut es mich jedes Mal, wenn zur Aufklärung beigetragen wird – hier von Christian Donninger.

Dr. Donninger hat sich dem neuen FPÖ-Wirtschaftsprogramm gewidmet, eine Kritik unter dem Titel “Die Strache-FPÖ als neoliberale Traumbraut der Industriellenvereinigung” verfasst …
Weiterlesen

Syrien / Westliche Außenpolitik: Zum Scheitern verurteilt

Die Außenpolitik der USA und Großbritanniens gegenüber Syrien ist zum Scheitern verurteilt, sagt Peter Ford, früherer britischer Botschafter in Damaskus (BBC-Interview).

Klartext von westlichen Diplomatinnen und Diplomaten zum Syrien-Konflikt und zu den Interventionen in der arabischen Welt und im Mittleren Osten im Allgemeinen ist Mangelware. Die Aussagen von Peter Ford, britischer Ex-Botschafter in Damaskus (2003-2006), in einem BBC-Interview vom 16. …
Weiterlesen

Wer kauft das IS-Öl? Bilal Erdogan?

Zwei aktuelle Lesetipps: Bilal Erdogan, Sohn des türkischen Staatschefs, als Hauptgeldgeber des IS?
Und einmal mehr: Der moderne “Jihad” ist eine Kreatur der westlichen Kriegspolitik.

externe links

zerohedge.com
antiwar.com

Dass die Türkei den “Islamischen Staat” direkt und indirekt unterstützt bzw. unterstützt hat, sollte kein Geheimnis sein. Vielleicht spielt sie sogar eine entscheidende Rolle, wie im folgenden Beitrag auf zerohedge.com gemutmaßt …
Weiterlesen

Syriza-Optionen: Interview mit Costas Lapavitsas

Die Bekämpfung der desaströsen Sparpolitik bei gleichzeitigem Verbleib in der Eurozone hat sich erwartungsgemäß als Quadratur des Kreises erwiesen, meint der Ökonom Costas Lapavitsas, Parlamentsabgeordneter der Syriza-Koalition in Griechenland.

Costas Lapavitsas gilt als Befürworter eines Austritts Griechenlands aus der Eurozone. In dem am 12. März 2015 erschienenen Interview Greece: Phase Two erläutert er die Optionen Griechenlands und der griechischen Linken …
Weiterlesen