[Mai 2007]
Siehe auch die Inhalte unter energie

Südwind-Thema Biokraftstoffe

Die Geister sind gerufen
Das Editorial zum Thema

Alter Wein in grünen Schläuchen
Die aktuelle weltweite Ankurbelung der Produktion von Biokraftstoffen verdankt sich nationalen energie- und agrarpolitischen Interessen. Der Klimaschutz spielt eine Nebenrolle.

Potenzial mit Fragezeichen
Das Risiko einer Neutralisierung oder Überkompensation von Treibhausgas-Reduktionen durch Biokraftstoffe ist hoch und auch mittels Zertifizierung nicht zu beseitigen.

Biokraftstoffe - Fakten (plus Grafiken) sowie Weblinks

Zukunftsvisionen
Biokraftstoffe der 2. Generation sollen die Lösung zweier Probleme bringen, die ihre aktuellen Vorläufer plagen: Die begrenzte Rohstoffbasis und die Konkurrenz zur Nahrungsmittelproduktion. Ob und wann es so weit kommt, ist nicht absehbar.

Tank oder Magen
Eine Ausweitung der Produktion von Biokraftstoffen wäre vielleicht auch mit der Ernährungssicherheit vereinbar - theoretisch. So wie sie derzeit abläuft, ist sie es nicht.

Klein, fein, visionär
Auf Projektebene spielen Biokraftstoffe für die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit keine große Rolle. Sie beteiligt sich jedoch am internationalen Dialog zum Thema.

Themenbeiträge von anderen AutorInnen

Palmöl: Katastrophaler Fehlschlag
Der Treibstoff der Zukunft ist das Desaster der Gegenwart - von Hermann Klosius. (Link zum Südwind-Magazin)











archiv artikel

südwind themen

Letzte Änderung: 26 03 2011


disclaimer impressum
© robert poth
alle rechte vorbehalten
Kontakt: office@rpoth.at