Syrien / Westliche Außenpolitik: Zum Scheitern verurteilt

Die Außenpolitik der USA und Großbritanniens gegenüber Syrien ist zum Scheitern verurteilt, sagt Peter Ford, früherer britischer Botschafter in Damaskus (BBC-Interview).

Klartext von westlichen Diplomatinnen und Diplomaten zum Syrien-Konflikt und zu den Interventionen in der arabischen Welt und im Mittleren Osten im Allgemeinen ist Mangelware. Die Aussagen von Peter Ford, britischer Ex-Botschafter in Damaskus (2003-2006), in einem BBC-Interview vom 16. Februar 2016 sind eine Ausnahme.

Siehe Former UK Ambassador to Syria: Assad is not going to be overthrown sowie Youtube-Video und Youtube-Link unten. [Das Video wurde inzwischen entfernt, mutmaßlich aus naheliegenden Gründen … um das sichtbar zu machen, habe ich den Video-Link im Blog belassen.]

Auszüge (ad-hoc-Übersetzung sowie Hervorhebungen vom Blog-Autor).

„Realistisch betrachtet wird Assad nicht gestürzt werden. Das wird mit jedem Tag offensichtlicher. Westliche Analysten haben sich fünf Jahre einem Wunschdenken hingegeben; es ist an der Zeit, die Realität anzuerkennen, wir schulden es dem syrischen Volk, weit realistischer und nüchterner zu sein. Der Westen muss damit aufhören, die so genannte „gemäßigte Opposition“ zu unterstützen, die nebenbei gesagt alles andere ist als gemäßigt.“

„Sind wir moralisch verpflichtet, in Syrien einzugreifen? Zweifellos sind wir das. Wir haben mitgeholfen, den Konflikt anzuheizen, indem wir uns der Illusion hingegeben haben, die Opposition zu unterstützen, ihnen so genannte „nicht-tödliche“ Hilfe zukommen zu lassen, sie mit politischer und diplomatischer Propaganda zu unterstützen, das verlängert nur die Agonie.“

Was hätten wir tun sollen? (Frage des BBC-Interviewers)

Peter Ford: „Wir hätten uns zurückhalten sollen, wir hätten nicht versuchen sollen, das Regime zu stürzen.“

„Unsere Politik ist tatsächlich noch immer, auf einen Sturz des Regimes hinzuarbeiten …., in Afghanistan, im Irak, in Libyen, bis zum Erbrechen, wir machen immer wieder dasselbe … es gab kein einziges säkulares arabisches Regime, das wir nicht stürzen wollten.

Peter Ford on the Syrian war

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.