7 Treffer

krieg gegen den terror – übersicht

[April 2002]

Der Wille zum Chaos
Über die US-Außenpolitik nach dem Angriff auf die Twin Towers am 11. September 2001.

Leviathan, entfesselt
Zum Verhältnis von US-Außenpolitik und internationalem Recht

Teufel gegen Beelzebub
Unter den Top-15 der “Liberty Killers” belegen westliche Länder Platz 1 bis 5

Eine gefährliche Entwicklung
Ein Gespräch zum Thema mit Gerald Mader vom Österreichischen Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (ÖSFK) (www.aspr.ac.at (...)

9/11, USA: Erdöl-Poker

[April 2002]

Der Afghanistan-Krieg – ob Nebeneffekt oder Vorwand – dient einem strategischen Ziel der USA: Kontrolle über die Erdöl- und Erdgasressourcen der Kaspischen Region.

Ein Narr, wer in der Wertegemeinschaft die Menschenrechte vom Erdöl trennt”, meint der Hamburger Völkerrechtler Norman Paech in einer Analyse des NATO-Statuts von 1999, das Interventionen bei der “Unterbrechung der Zufuhr lebenswichtiger Ressourcen” vorsieht. (...)

peak oil und krieg gegen den terror

Einige Leute meinen, dass die Möglichkeit eines baldigen Förderhöhepunkts der Hauptgrund für das geopolitische Abenteurertum der aktuellen US-Regierung unter George W. Bush ist – wenn man so will, eine Variante der “Krieg für Öl”-Hypothese. (...)